Upwined Candles: Duftkerzen aus leeren Weinflaschen

Täglich landen Unmengen an Weinflaschen im Altglascontainer. Unter hohem Energieaufwand werden sie eingeschmolzen und wieder aufbereitet. Marco Heß hat eine bessere Idee: Er gestaltet aus dem vermeintlichen Abfall ein neues, hochwertiges Produkt.

Duftkerze mit Verpackung.
© Upwined Candles

Eine zündende Upcycling-Idee

Wein und Kerzen passen bekanntlich gut zusammen: Eine laue Sommernacht, ein gutes Glas Wein, lange Gespräche bei Kerzenschein. Ist die Flasche dann leer, wird sie früher oder später im Altglascontainer entsorgt. Nicht so bei Upcycling-Designer Marco Heß: Unter dem Label „Upwined Candles“ fertigt der Hamburger stilvolle Duftkerzen mit natürlichen Inhaltsstoffen aus leeren Weinflaschen.

Kerze aus leerer Weinflasche
© Upwined Candles

Licht aus Flaschen made in Hamburg

Während seiner Suche nach beruflicher Erfüllung kam dem bekennenden Liebhaber von hochwertigen Duftkerzen im Jahr 2013 die Idee für sein außergewöhnliches Produkt. Marco Heß, der jahrelang in Hamburger Werbeagenturen gearbeitet hatte, sehnte sich nach etwas, dass mehr mit Handarbeit und weniger mit dem digitalen Leben zu tun hatte - etwas mit Mehrwert. Der Zufall wollte es, dass er seine Bestimmung fand – sechs große Altglascontainer in der Nachbarschaft lieferten die zündende Idee für die Herstellung der stylishen Upwined Candles. Fortan begann der Designer, Restaurants und Bars in der Umgebung von ihrem Altglas zu befreien.

Kerzenproduktion
© Upwined Candles

Scherben bringen Glück

Bekanntlich ist aller Anfang schwer. Und so gingen Marco Heß die ersten 50 Flaschen auch prompt kaputt, als er versuchte, sie zu zerteilen. Doch nun war der Ehrgeiz erst recht geweckt: Heß verbesserte die Technik und die Flaschen wurden immer besser. Schließlich konnte das erste Glas mit Soja-Wachs sowie natürlichen ätherischen Ölen gefüllt werden und der Prototyp der „Upwined Candles“ war geboren.

Kerze Verpackung
© Upwined Candles

Heute, rund zwei Jahre später, werden die nachhaltigen Duftkerzen bereits in sieben verschiedenen Städten vertrieben. Allein in Hamburg kann man sie bei 14 Händlern bekommen. Aber auch im Onlineshop sind die handgefertigten Wohnaccessoires mit verschiedenen Duftnoten wie Lemongrass, Bergamotte, Rose oder Zedernholz erhältlich.

upwined candles Gründer Marco Heß
© Upwined Candles

Zur Autorenseite


Thema
Wohnen
Schlagwörter
dekoration, duftkerze, glas, kerze, upcycling, weinflasche, wohnaccessoire


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel