Schicke Stillkleidung: Mode für Mamas

Schluss mit unförmigen Kartoffelsäcken! Auch während der Stillzeit muss man nicht auf modische Kleidung verzichten. Das Sortiment des Onlineshops vertbaudet bietet frischgebackenen Mamas Stillkleidung zum Wohlfühlen: zweckmäßig und dennoch elegant.

Stilltop von vertbaudet
© vertbaudet

Kleidung nach der Geburt - funktional, bequem und modisch

Viele Frauen haben nach der Geburt den Wunsch, möglichst bald wieder die Garderobe aus der Zeit vor der Schwangerschaft zu tragen. Doch der Körper ist einige Wochen nach der Entbindung natürlich noch nicht wieder in derselben Form wie zuvor. Die richtige Kleidung muss also dabei helfen, kleine Babypfunde geschickt zu verstecken. Zudem möchten viele frischgebackene Mütter - privat wie beruflich - wieder mehr am Alltag teilnehmen und wünschen sich daher Kleidung, mit der man einen Säugling stillen kann.

Früher hatte die Modeindustrie als Antwort auf diese Anforderungen oft nur unansehnliche Kleidung zu bieten, welche sackartig am Körper herunterhing. Dies hat sich in vielerlei Hinsicht geändert. Egal ob Stillkleid, Stilltop oder BH - heutzutage zeichnet sich Stillmode durch praktische Details und schöne Schnitte aus.

Vertbaudet Stilltop
© vertbaudet

Unerwünschte Rundungen kaschieren

Mit einigen Tricks lassen sich unerwünschte Rundungen ganz einfach kaschieren. So kann man beispielsweise auf etwas lässigere Schnitte zurückgreifen. Einem Sack ähneln müssen diese Kleidungsstücke trotzdem nicht. Vielmehr ist in der Kleidung für Frauen nach der Geburt heute ein gewisser Anteil an Elasthan enthalten (etwa ein bis fünf Prozent), welcher die Kleidung angenehm dehnbar macht. Somit ist es auch möglich, Stretchjeans, Dreiviertelhosen, Leggings oder 5-Pocket-Hosen zu tragen.

Ratsam ist es allerdings nach der Schwangerschaft, alle auffälligen Elemente der Kleidung in der Körpermitte zu vermeiden. Große Rüschen, überdimensionierte Knöpfe oder an der Rückseite applizierte Taschen tragen auf. Ein Gürtel, der in Kombination mit weiten Kleidern unterhalb der Brust getragen wird, bildet hier die Ausnahme. Dieser unterstützt nämlich die sogenannte A-Linie, die den Blick nach oben lenkt und Pölsterchen rund um die Hüften kaschiert. Um das Dekolleté zusätzlich zu betonen, können die Jungmütter V-Ausschnitte oder U-Boot-Ausschnitte wählen.

Vertbaudet Stillkleid
© vertbaudet

Stillmode - praktisch und komfortabel für Mutter und Kind

Stillshirts oder Kleider mit entsprechender Funktion haben heutzutage beispielsweise Wasserfallausschnitte, einen Look aus fallenden Lagen oder einen eckigen Ausschnitt mit raffinierten Knöpfmöglichkeiten. Andere Tops sind mit seitlichen Stillöffnungen versehen oder durch die Wickeloptik dafür geeignet. Neben Funktionalität und Design spielt natürlich auch der Wohlfühlfaktor eine wichtige Rolle: Stillkleidung sollte weder einschneiden noch reiben. Gut geeignet sind beispielsweise Stretch-Jersey und weich fließende Bio-Baumwolle. Ein flacher Gummizugbund und weiche Nähte sorgen für zusätzlichen Tragekomfort.

Vertbaudet Wickeltop
© vertbaudet

Stilvoll im Sommer wie im Winter

In den Sommermonaten sollten Mütter darauf achten, atmungsaktive Materialien wie Baumwolle oder Leinen zu tragen. Dies ist aufgrund möglicher Hitzewallungen auch für die kalten Monate angeraten. Leichte Blusen mit Lochstickerei, für die sonnigen Tage beispielsweise mit Dreiviertel-Ärmeln und Raffungen unterhalb der Brust, sind ebenfalls eine gute Wahl. Für die kalte Jahreszeit eignen sich edle Pullover mit größeren Mustern aus Materialien wie Kaschmir. Aber auch auf Ponchos, Capes oder Kapuzenpullis können frischgebackene Mütter zurückgreifen. Mit Cardigans und Westen macht man auch am Arbeitsplatz eine gute Figur.

Vertbaudet Kleid mit Cardigan
© vertbaudet

Still-Unterwäsche

Sinnliche Lingerie gibt es auch für stillende Mamas. So kann frau durchaus Spitzenunterwäsche tragen, wenn der BH weich gefüttert ist. Dank eines Clipverschlusses am Träger lässt sich der Büstenhalter zum Stillen ganz leicht öffnen. Formbügel bieten dabei einen sicheren Halt.

Vertbaudet Still-BH
© vertbaudet

Mehr modische Inspirationen für frischgebackene Mamas und Kinder gibt es im Onlineshop von vertbaudet, dem spezialisierten Ausstatter für Vorher-Nachher-Mode.


Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
mama, schwangerschaft, stillkleidung, umstandsmode


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel