Recycling-Schuh aus Meeresabfall von adidas

In unseren Ozeanen schwimmen Millionen Tonnen von Müll. Gemeinsam mit Parley for the Oceans möchte der Sportartikelhersteller dagegen ankämpfen und hat einen Schuh-Prototypen vorgestellt, der aus recycelten Plastikabfällen aus dem Meer besteht.

Recycling-Schuh aus Meeresabfall von adidas
© adidas

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen adidas und Parley wurde im UN-Hauptquartier kürzlich anlässlich einer Veranstaltung zum Klimawandel ein innovatives Schuhkonzept vorgestellt. Optisch unterscheidet sich der Sneaker zwar nicht wesentlich von anderen, doch das Obermaterial hat es in sich. Es besteht zu 100 % aus Garnen und Fasern, die aus recycelten und aufbereiteten Plastikabfällen aus dem Meer und illegalen Hochseenetzen gefertigt wurden. So entsteht eine stylishe gestrickte Oberfläche, die bereits bei anderen Schuhmodellen erfolgreich zum Einsatz kommt.

Recycling-Schuh von adidas
© adidas

Umweltfreundliche Schuhe aus Müll

Die verarbeiteten Netze wurden von Parleys Partnerorganisation Sea Shephard in einer 110-tägigen Expedition eingeholt, wobei illegale Fischerboote verfolgt wurden. Und auch die gemeinsam mit dem Chemieunternehmen BASF hergestellte Sohle wird aus nachwachsenden Rohstoffen produziert. Für die Umwelt verzichtet adidas sogar auf sein markentypisches Streifen-Design.

adidas-Schuhe aus Meeresabfall
© adidas

Organisation zum Schutz der Weltmeere

Parley for the Oceans ist eine Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Bewusstsein über den Zustand unserer Ozeane zu schärfen und Projekte zum Schutz und Erhalt der Weltmeere auf den Weg zu bringen. adidas ist Mitbegründer und setzt sich unter anderem für die Beendigung der Verschmutzung der Meere ein.

adidas-Sneaker aus Müll
© adidas

Noch handelt es sich bei dem vorgestellten adidas-Sneaker zwar um einen Prototypen, doch schon bald soll der Recycling-Schuh auch für Konsumenten erhältlich sein. Würdet ihr ihn kaufen? Ein weiteres umweltfreundliches Schuhkonzept sind übrigens die kompostierbaren OAT Schoes.


Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
meer, müll, recycling, schuh, sneaker, umweltschutz


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel