Puristische Einzeigeruhren von DEFAKTO

Uhren haben einen Sekunden- und einen Minutenzeiger? Nicht bei DEFAKTO: Die Einzeigeruhren besitzen eine individuelle Möglichkeit, die Zeit auf einem Ziffernblatt abzulesen. Wir stellen die Armbanduhr mit dem schlichten aber innovativen Design vor.

Puristische und ästhetische Einzeigeruhren der Pforzheimer Uhrenmanufaktur DEFAKTO.
© DEFAKTO

Die Einzeigeruhren präsentieren sich wie alle Uhren aus der Pforzheimer Uhrenmanufaktur DEFAKTO in einem puristischen und ästhetischen Design. Inspirieren ließ sich der Hersteller dazu durch die Ideologien des Bauhaus sowie die Wertauffassung zeitgenössischer Gestaltung. Bereits in vierter Generation werden bei DEFAKTO hochwertige Uhren in Kleinserie gefertigt. Fluoreszierende Indexe und Zeiger, Saphirglas und ein Kalbslederarmband spiegeln den Qualitätsanspruch wieder.

Einzeigeruhr der Pforzheimer Uhrenmanufaktur DEFAKTO mit silbernem Gehäuse und schwarzem Ziffernblatt.
© DEFAKTO

Den Alltag entschleunigen

Die individuelle Zeitdarstellung der Einzeigeruhren von DEFAKTO lässt sich leicht erklären: Die großen Indexe stellen die Stundeneinheiten Eins bis Zwölf dar. Die kleinen Indexe dazwischen stehen für viertel, halb und dreiviertel. Nach zwölf Stunden ist der Zeiger also einmal auf dem Ziffernblatt herumgewandert. Die Einzeigeruhr zeigt die Uhrzeit auf etwa 2-3 Minuten genau an. Mit dieser Skalierung möchte der Hersteller eine Entschleunigung des Alltages und einen entspannteren Umgang mit der Zeit bewirken. Ein schöner Ansatz in unserer mitunter hektischen und schnelllebigen Zeit.

Gehäuse der Einzeigeruhr der Pforzheimer Uhrenmanufaktur DEFAKTO
© DEFAKTO

Wunschuhr im Konfigurator zusammenstellen

Im Uhrenkonfigurator von DEFAKTO kann man sich seine Wunschuhr individuell zusammenstellen - egal ob mit einem oder zwei Zeigern: Einfach Wunschmodell sowie Farbe des Gehäuses, Ziffernblatts und Armbands auswählen. Im Anschluss kann man seine Wunschuhr als Papiermodell zum Probetragen ausdrucken.

Einzeigeruhr der Pforzheimer Uhrenmanufaktur DEFAKTO mit silbernem Gehäuse und weißem Ziffernblatt.
© DEFAKTO

Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
armbanduhr, einzeigeruhr, gehäuse, lederarmband, manufaktur, puristisch, uhr, zeiger


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel