Nachhaltige Schuhmode von El Naturalista

Innovative Mode und traditionelle Handwerkskunst muss sich nicht zwangsläufig ausschließen. Diese Überzeugung vertritt zumindest das spanische Label El Naturalista und repräsentiert mit dem grünen Frosch als Markenlogo seine Unternehmensethik.

El Naturalista Stiefeletten gibt es unter anderem in den Farben rot, grau und schwarz.
© www.boutique-legere.de

Recycelter Kautschuk, textile Schlauchware oder 100 % natürliche Jute – bei El Naturalista steht die Nachhaltigkeit des Produkts an erster Stelle. Der respektvolle Umgang mit der Natur ist genauso wichtig wie die soziale Verantwortung der Menschen gegenüber ihrer Umwelt. Deswegen gibt es bei El Naturalista einen besonderen Grundsatz: Bei der Fertigung der Produkte wird Wert auf die Verwendung natürlicher und biologisch abbaubarer Materialien gelegt. Diese werden in Handarbeit bearbeitet und so wenig wie möglich verändert, damit beim Tragen der Schuhe das natürliche Gefühl erhalten bleibt.

 

El Naturalista stellt nachhaltige Schuhe in unterschiedlichen Trendfarben her.
© www.boutique-legere.de

El Naturalista bei boutique legere

Schuhliebhaber werden die raffinierte Verarbeitung, das bequeme Fußbett und die flexible Sohle der El Naturalista Naturschuhe lieben. Auch diejenigen, die traditionelle Bodenständigkeit und schlichte Natürlichkeit bevorzugen, werden auf ihre Kosten kommen, wenn sie sich durch den Onlineshop von boutique legere klicken. Dort findet man ein abwechslungsreiches Angebot an Sandalen, Stiefeln, Stiefeletten, Pumps, Ballerinas, Clogs und Halbschuhen.

Herstellungsverfahren

Wie die hochwertigen Naturschuhe hergestellt werden, wird in diesem kurzen Film erklärt:

Soziales Engagement

Seit der Gründung 2003 hat El Naturalista 2,14 % des Gewinns – das sind mehr als 200.000 Euro - an soziale Projekte gespendet. Außerdem hat das Label gemeinsam mit Hilfsorganisationen Bildungsprojekte für Kinder in Entwicklungsländern ins Leben gerufen.

Weitere Informationen

www.elnaturalista.com/de


Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
handarbeit, handwerk, nachhaltigkeit, pumps, schuh


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel