Miralia: Kleidung online verkaufen und tauschen

Gebrauchte Kleidung verkaufen oder tauschen, das neue Lieblingsteil erstehen oder sich mit anderen Mitgliedern austauschen - seit August 2015 kann man auf Miralia nachhaltig shoppen. Vier Kieler haben den Online-Flohmarkt ins Leben gerufen.

Miralia: Kleidung online verkaufen und tauschen

Kennen wir das nicht alle: Der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, aber das richtige Outfit ist trotzdem nicht dabei. Pullover, Röcke, T-Shirts und Hosen fristen ihr Dasein in den dunklen Tiefen des Schrankes, weil sie entweder zu groß oder zu klein sind oder uns einfach nicht mehr so recht gefallen. Nach Jahren des Nichtbeachtens werden die Textilien dann schließlich entsorgt. Dabei hätte das Teil womöglich jemand anderen noch sehr glücklich machen können.

Hier setzt das Konzept der Secondhandplattform Miralia an: Man wird seine Schrankhüter los, findet ein neues Objekt der Begierde zum Schnäppchenpreis und leistet so ganz nebenbei einen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Frau in Jeans

Shoppen mit Herz und Köpfchen

Secondhandparadies made in Kiel: Christin, Sophia, Michael und René wollen mit ihrem Projekt Miralia nicht nur den nachhaltigen Konsum von Kleidung und anderen Produkten fördern, sondern auch eine attraktive Alternative zu bereits bestehenden Plattformen schaffen. Auf Transparenz und die aktive Einbindung der Mitglieder in Entscheidungsprozesse legt das Team deshalb besonderen Wert. Ihre „Miralianer“ sollen sich wohlfühlen und Spaß am Kaufen, Verkaufen und Kommunizieren haben.

Miralia Screenshot

Bunte Secondhandplattform aus Kiel

Bei Miralia gibt es drei verschiedene Account-Varianten. Wer die Plattform erst einmal ausprobieren möchte, kann sich kostenlos registrieren, das Forum nutzen und bis zu 30 Artikel hochladen. Mit dem Basic Account, der 4,99 Euro im Jahr kostet, lassen sich bis zu 100 Artikel mit jeweils 5 Bildern online stellen.

Als Zusatzfunktion kann man einmal in der Woche die eigenen Artikel auf die Startseite pushen. Bis zu 1000 Artikel mit je 5 Bildern können mit dem Premium Account für 12,99 Euro im Jahr online gestellt werden. Das tägliche Pushen der eigenen Artikel auf die Startseite sowie das Sortieren des persönlichen Katalogs per Drag-and-Drop gehören ebenfalls zum Funktionsumfang dieses Benutzerkontos.

Kleine Maskottchen wie Katzen, Pandas und Einhörner stehen den Nutzern in ihrem Profil als Begleiter zur Seite. Alle Käufe und Verkäufe werden auf Miralia über Privatnachrichten zwischen den Mitgliedern abgewickelt.

Miralia Maskottchen

Online-Flohmarkt Miralia: Verkaufen, Tauschen, Plauschen

Nicht nur Kleidung aus zweiter Hand wird auf Miralia zum Verkauf oder Tausch angeboten – auch Flohmarktware wie beispielsweise Bücher, Videospiele oder Dekorationsgegenstände und Selbstgemachtes lässt sich hier an den Mann oder die Frau bringen. Im Forum können sich die Mitglieder austauschen, Hilfe suchen oder über die verschiedensten Themen diskutieren. Das Miralia-Blog wird von der Community aktiv mitgestaltet und mit spannenden Artikeln gefüllt.

Uns gefällt sowohl das Design der Plattform als auch die Idee dahinter. Und obwohl der Online-Flohmarkt noch in den Kinderschuhen steckt, kann man bereits jetzt echte Mode-Schätze finden. Ein kleiner Bummel durch die bunte Welt von Miralia lohnt sich also - nicht zuletzt wegen der liebenswerten Einhörner!   

Bunt gekleidete Frau mit Hut

Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
flohmarkt, nachhaltigkeit, secondhand, website


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel