Maritime Seesäcke für Stadtbummel und Reisen

Sommer, Sonne, Strand und Meer – die in Handarbeit gefertigten Stoffbeutel des Berliner Labels Marin et Marine wecken sofort das Fernweh. Egal ob als Tasche oder Rucksack, die praktischen, stilvollen Seesäcke möchte man am liebsten jeden Tag tragen.

Maritime Seesäcke für Stadtbummel und Reisen
© Marin et Marine

Seesäcke mit französischem Charme

Hinter Marin et Marine stehen die beiden sympathischen Zwillingsschwestern Valérie und Caroline. 2013 haben die Produktdesignerin und die Grafikdesignerin ihr eigenes Label gegründet. Die Idee für die Seesäcke entstand, als sie für ihre eigene Reise auf der Suche nach einem praktischen, schlichten Rucksack nicht fündig wurden. Viele Taschen besaßen den Zwillingen zu viel Schnickschnack und waren ihnen nicht simpel genug. Kurze Zeit später war der Sac Marin geboren.

Seesack am Strand
© Marin et Marine

Und mal ehrlich: Schon beim Betrachten des Seesacks spürt man den Wind in den Haaren, das Salz auf der Haut und den Sand unter den Füßen. Der Sac Marin spiegelt die französischen Wurzeln seiner Designerinnen wider und lässt uns von lauen Sommerabenden an der bretonischen Atlantikküste träumen.

Seesack auf dem Boot
© Marin et Marine

Maritime Stofftaschen aus lokaler Produktion

Inspiration für ihre Seesäcke finden Valérie und Caroline bei ihrer Familie in Frankreich und bei ihren Reisen um die Welt. Ziel war es, ein schlichtes, qualitativ hochwertiges Produkt zu entwerfen, das man jeden Tag benutzen kann. Bei der Produktion wird nicht nur Wert auf hochwertige Rohstoffe gelegt, sondern auch auf Farben und Details. Der Sac Marin wird aus robuster Bio-Baumwolle hergestellt, die speziell eingefärbt wird. So entstehen einzigartige Farbnuancen. Typisch für das Label sind zarte Pastelltöne, man findet aber auch kräftige Farben.

Seesack mit Muster
© Marin et Marine

Jede Stofftasche wird in Handarbeit in kleinen Manufakturen rund um Berlin angefertigt, die letzten Arbeitsschritte übernehmen die Zwillingsschwestern dann selbst in ihrem Atelier. Den Sac Marin gibt es in drei verschiedenen Größen und jedes Stück ist ein echtes Unikat. Neben Baumwolle kommen auch fair produziertes Leder aus Europa oder Schafschurwolle von einem der ältesten und traditionsreichsten Tuchhersteller in Deutschland zum Einsatz.

Seesack Detail
© Marin et Marine

Die Tasche für alle Gelegenheiten

Simpel, zeitlos und langlebig - die Seesäcke sind die perfekten Begleiter für den Stadtbummel aber auch auf Reisen. Im Gegensatz zum Jutebeutel kann man sie nicht nur über der Schulter werfen, sondern auch als Rucksack tragen. Anders als beim Turnbeutel schneiden die dickeren Träger nicht ein, wenn die Tasche etwas voller gepackt ist. Kombiniert mit Shorts, gestreiftem T-Shirt und Espadrilles entsteht das perfekte Sommer-Outfit.

Seesack als Rucksack
© Marin et Marine

Vor Kurzem erst konnte Marin et Marine eine Kickstarter-Kampagne erfolgreich beenden und das angestrebte Finanzierungssziel um mehr als 200 % übertreffen. Die nächste Produktionsrunde ist also gesichert – wir freuen uns auf neue Kollektionen!


Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
bio, maritim, reise, rucksack, strand, tasche


3 Kommentare

  1. enzo am 01.04.2016 um 14:03

    guten tag habt ihr auch eine preisliste?? seesack maritime?? danke für die antwort tchüss

  2. Anna am 04.04.2016 um 09:16

    Hallo Enzo, leider liegt uns keine Preisliste vor. Frag am besten bei Marin et Marine direkt einmal nach: http://www.marinetmarine.com/ Viele Grüße Anna aus dem stylish.de-Team

  3. David am 27.06.2016 um 17:52

    Das sind wirklich ein paar schöne Modelle. Danke für den Post, die würde ich gerne auch mit aufnehmen.

Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel