Labelwatch: Dorothee Schumacher

Dorothee Schumacher – Modedesignerin und vierfache Mutter - richtet sich mit ihrem Label an inspirierende und unkonventionelle Frauen, die stets darum bemüht sind, berufliche Passion und familiäres Leben miteinander zu vereinbaren.

Dorothee Schumacher entwirft weibliche Mode.
© www.mytheresa.com

Bio

Modedesignerin Dorothee Schumacher gründete ihr Label im Jahr 1989 in Düsseldorf und kleidet heute Berühmtheiten wie Elle MacPherson, Jessica Alba und Milla Jovovich ein. Vor ihrem Durchbruch verbrachte die Chef-Designerin, die zugleich Namensträgerin der Marke ist, einige Jahre im schönen Modeland Italien. Dort erlernte sie ihr Handwerk. Als sie wieder nach Deutschland zurückkehrte, fiel ihr der eher männlich dominierte Kleidungsstil vieler Frauen auf. Doch Schumacher wollte vor allem im Mode-Business die Weiblichkeit wieder aufleben lassen, denn darin sah sie die wahre Stärke der Frauen.

Prompt kreierte sie ihre erste eigene T-Shirt-Kollektion, die vor allem durch zarte Satinkanten hervorstach. In wenigen Jahren avancierte SCHUMACHER zu einem weltweit bekannten Modelabel. Heute ist die deutsche Designerin von der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin kaum wegzudenken. Sogar Hollywood ist auf sie aufmerksam geworden: SCHUMACHER war als einziges deutsches Label an der Ausstattung für den Film "Der Teufel trägt Prada" beteiligt.

Stil

Geht es nach Dorothee Schumacher, dann ist der Look erst dann angekommen, "wenn eine Frau ihn zu dem ihren macht." Die SCHUMACHER-Kollektionen spiegeln gekonnt den Kontrast von lässiger Coolness und femininer Eleganz wieder und lassen diese beiden Elemente ineinander verschmelzen. Hier treffen sich zartestes Kaschmir, opulenter Pelz, glänzendes Lurex sowie Sanduhr- oder Sweater-Silhouette. Man beobachtet ungewöhnliche Print-Motive, legendärere Roy Lichtenstein Dots, anmutig wirkende Satinstickereien und klassische Monochrom-Looks.

Mercedes Benz Fashion Show Date

Show: 16.01.2014 | Runway @ Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Zeit: 10:00 - 10:30  Schumacher

Ort: Brandenburger Tor/Straße des 17. Juni, 10117 Berlin


Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
berlin, fashion week, kollektion, modedesignerin


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel