Full-Time-Bloggerin Verena von Who is Mocca im Interview

Viele Blogger träumen davon, doch nur wenige von ihnen schaffen es: Verena von Who is Mocca? hat sich mit ihrem erfolgreichen Blogazine selbstständig gemacht und erzählt im Interview über ihr spannendes Leben als Full-Time-Bloggerin.

Full-Time-Bloggerin Verena von Who is Mocca im Interview

stylish.de: Hallo Verena, Anfang 2013 hast du Who is Mocca? gegründet. Das einstige Fashion Blog ist mittlerweile zu einem etablierten Blogazine avanciert. Im April 2015 hast du deinen Job als Grafikerin in einer Werbeagentur aufgegeben, um als Full-Time-Bloggerin zu arbeiten. Woran hast du gemerkt, dass der richtige Zeitpunkt gekommen war, um deinen sicheren Job zu kündigen und deinen Traum zu verwirklichen?

Verena: Genau, das hast du richtig zusammengefasst. 2015 war das Jahr, in dem ich mich beruflich verändern wollte und als mein Fashion Blog anfing "zu laufen" und auch schon Einnahmen da waren, dachte ich mir: "Jetzt oder nie!" Der Plan ging auf, ich steckte noch mehr Zeit und Herzblut in Who is Mocca?.

stylish.de: Bist du mit deiner Entscheidung für die Selbstständigkeit heute zufrieden?

Verena: Ja, ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dieser Entscheidung. Natürlich ist es nicht immer einfach, denn man arbeitet ja auch "selbst und ständig", wie man so schön sagt. Aber ich könnte mir aktuell nichts Schöneres vorstellen, als täglich in meinem Home Office neue Inhalte zu produzieren und diese mit meinen Lesern zu teilen.

Verena Who is Mocca?
© Who is Mocca?

stylish.de: Wie sieht ein ganz normaler Arbeitstag bei dir aus?

Verena: Ich stehe recht früh auf, versorge meine drei Hunde und dann geht es ab in mein Home Office. Bis in den frühen Nachmittag hinein arbeite ich alles ab, was so ansteht. Dann folgt meist eine kleine Pause und ein weiterer Spaziergang mit meinen Fellnasen. Der Nachmittag dient dann für die Umsetzung von Fotos, ich bereite Projekte vor, bastle DIYs oder erstelle Redaktionspläne, plane neue Themen und arbeite einfach meine To-do-Liste ab. Je nachdem wie viel ansteht, kann der Tag auch mal länger dauern. Ich lege mir meine Arbeit aber meist so, dass ich von Montag bis Donnerstag möglichst viel erledige, mir am Freitag eine kleine Auszeit gönne und am Wochenende werden dann wieder neue Projekte gemeinsam mit meinem Freund umgesetzt und geshootet.

stylish.de: Du hast dein Blog in relativ kürzester Zeit vorangetrieben: Welche Tipps hast du, um Leser zu gewinnen?

Verena: Auf Dauer zahlen sich gute Inhalte einfach aus. Das Blog ist mein Baby und Social-Media-Kanäle setze ich unterstützend ein. Natürlich sollte man auch auf den verschiedensten Plattformen präsent sein und auf Fragen, Mails und Anregungen eingehen. Zusammenfassend sollte man auf jeden Fall jede Menge Ehrgeiz und Motivation mitbringen.

stylish.de: Welche drei deutschen Blogs gehören zu deinen Favoriten?

Verena: Journelles, Hello Shopping und teetharejade.

stylish.de: Zu deinem Alltag gehören auch Korrespondenzen und Meetings mit PR-Agenturen und Unternehmen. Was ist hierbei besonders wichtig für dich?

Verena: Hier ist mir besonders ein ehrlicher und freundlicher Umgang wichtig. Man profitiert schließlich voneinander und zieht für einen bestimmten Kunden gemeinsam an einem Strang. Da will man einfach das Beste rausholen.

stylish.de: Aktuell erlebt Pinterest vor allem in Deutschland einen großen Aufschwung. Auch du bist aktiv in diesem sozialen Netzwerk. Was fasziniert dich daran am meisten?

Full-Time-Bloggerin Verena Who is Mocca?
© Who is Mocca?

Verena: Pinterest sollte man nicht unterschätzen. Man kann sich dort nicht nur stundenlang in verschiedenen Inspirationen verlieren, sondern es gleichzeitig als Top-Traffic-Quelle für das Blog nutzen. Wie genau ich das handhabe und wie ich davon profitiere, habe ich hier in diesem Pinterest-Guide zusammengefasst.

stylish.de: Auf welches Projekt freust du dich am meisten in den kommenden Wochen und Monaten?

Verena: Vor allem für den Sommer habe ich einiges geplant was mein Blog betrifft. Es bekommt nicht nur ein neues Design, sondern ich baue auch mein Portfolio aus. Im Frühherbst werden alle neuen Ideen und Pläne online sein – darauf freue ich mich schon sehr!

Mehr über Verena

Blog

www.whoismocca.com

Instagram

https://www.instagram.com/whoismocca

Facebook

https://www.facebook.com/whoismocca


Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
blogger, fashion blog, interview, modeblog, modeblogger


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel