Farbe des Jahres 2017: Greenery

Adios Babyblau und Rosa: 2017 wird grün! Greenery ist die Trendfarbe des Jahres und sorgt in den Bereichen Mode, Beauty und Einrichtung schon jetzt für einen echten Frischekick. Wir haben uns den gelbgrünen Farbton einmal genauer angeschaut.

Farbe des Jahres 2017: Greenery
© Pantone

Jahr für Jahr halten die Farbexperten des Pantone Farbinstituts Ausschau nach weltweit neuen Farbeinflüssen, bis sie die Farbe des Jahres küren. Ihre Entscheidung hat maßgeblichen Einfluss auf die Produktentwicklung und die Kaufentscheidung in Branchen wie Mode, Inneneinrichtung, Produktdesign und -verpackung sowie Grafikdesign.
Vor zwei Jahren war es das rotbraune Marsala, letztes Jahr haben mit dem hellblauen Farbton Serenity und dem Rosaton Rose Quartz gleich zwei Farben den Trend gesetzt und in diesem Jahr gibt ein frisches Gelbgrün den Ton an: Greenery wurde vom Pantone Color Institute zur Trendfarbe des Jahres 2017 gewählt.

Greenery Farbe des Jahres 2017

Farbtrend Greenery: Neuanfang, Hoffnung und Natürlichkeit

Schon auf den ersten Blick ruft der gelbgrüne Farbton Assoziationen hervor: Man denkt an grüne Wiesen, junge Pflanzentriebe und zarte Blätter, die den Frühling ankündigen. Das Pantone Farbinstitut beschreibt Greenery als ein Symbol für das Wiedererwachen der Natur. Eine lebensbejahende Farbe, die als Sinnbild für Neuanfang, Leidenschaft und Vitalität steht. In der Farbenlehre ist Grün eine neutrale Farbe, die beruhigend und ausgleichend wirkt und Körper und Geist in Einklang bringt. Mit ihr verbindet man Erneuerung, Frieden und natürlich Hoffnung: „Greenery ist ein Symbol für unsere neu aufkeimende Hoffnung, unsere Sehnsucht nach Leben in einem schwierigen sozialen und politischen Umfeld,“ so Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute.

Wie trage ich die Trendfarbe Greenery?

Ob Avocadotoast, grüner Smoothie oder Apfel – im Bereich Food setzt das helle Grün bereits seit einiger Zeit Trends. Auch die ersten Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände wie Kissen, Lampen oder Sessel strahlen einem bereits in frischen Grüntönen entgegen. Und in der Modewelt? Auch wenn man es auf den ersten Blick vielleicht nicht vermuten mag: Das knallige Greenery lässt sich mit zahlreichen anderen Farbtönen kombinieren. Es peppt neutrale Farben wie Weiß und Grau auf und wirkt edel in Kombination mit Schwarz. Aber auch mit Erdtönen, pastellfarbenen Tönen oder Metallic-Farben kommt Greenery gut zur Geltung.

Trendfarbe Greenery

Grün in grün: Greenery hat ein großes Farbspektrum. Deshalb lassen sich unterschiedliche Nuancen des Farbtons problemlos miteinander kombinieren. Schwarze oder weiße Elemente lockern das Outfit dabei ein wenig auf. Wer nicht ganz so mutig ist, fängt einfach bei den Accessoires an: Grüne Ohrringe, Ketten, Taschen oder Gürtel setzen stylische Akzente.

Shoppingtipps in der Trendfarbe Greenery

In welcher Kombination auch immer: Greenery ist ein echter Hingucker und macht Lust auf Frühling, Farbe und frische Luft! Wer nun mit dem Gedanken spielt, seine Garderobe mit der Trendfarbe 2017 zu bereichern, sollte sich unsere Shoppingtipps genauer anschauen. Wir haben euch ein paar Kleidungsstücke und Accessoires in Greenery zusammengestellt.

Shoppingtipps Trendfarbe Pantone Greenery

1. Rock mit floralem Print von Rochas bei farfetch.com

2. Top von HOPE bei Zalando

3. Handtasche Mademoiselle M14 von zwei bei taschenkaufhaus.de

4. Kleid von Tom Tailor bei zengoes-online.de

5. August Geburtsstein-Ohrstecker bei PANDORA

6. Nagellack von OPI bei Douglas


Zur Autorenseite


Thema
Mode
Schlagwörter
farbe, greenery, pantone, shoppingtipp, trend


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel