Seat-Styler: Autositzbezüge nach Maß mit stylish.de-Rabatt

Außen hui, innen pfui. Der Innenraum ist oft das Sorgenkind des Autobesitzers. Egal ob alt, hässlich oder verschmutzt: Sitzbezüge von Seat-Styler machen aus unansehnlichen Sitzen echte Hingucker. Für stylish.de-Leser gibt es tolle Sonderkonditionen!

Cabrio mit maßangefertigten Autositzbezügen von Seat-Styler
© Seat-Styler

Tuning für die Autositze

Das Auto ist unser ständiger Begleiter und muss einiges aushalten. Doch nicht nur Reifen, Lack und Bremsen werden täglich auf eine harte Belastungsprobe gestellt. Auch im Innenraum hinterlassen die gefahrenen Kilometer Spuren: Kaffee-, Saft- oder Colaspritzer, kleine Brandlöcher von der Zigarette oder hartnäckige Essensflecke vom letzten Snack setzen den Sitzpolstern zu.

Und manchmal ist nicht der Dreck das Problem, sondern das Design: Hässliche, langweilige oder altbackene Polster tragen weder zum Fahrvergnügen noch zum Komfort bei. Mit den maßgefertigten Autositzbezügen des Berliner Unternehmens Seat-Styler wird der Innenraum des Autos optisch aufgewertet. Das Design der Sitzbezüge für BMW, Mercedes, VW und Co. bestimmt der Fahrzeugbesitzer dabei selbst. Nur wenige Schritte genügen und der Wagen erstrahlt dank der verschiedenen, individuellen Gestaltungsmöglichkeiten in neuem Glanz.

Seat Styler Außenansicht Auto
© Seat-Styler

Hochwertiges Material, passgenaue Qualität, attraktives Design

Seat Styler vertreibt Sitzbezüge aus Leder, Wildlederimitat oder Lederimitat, die vom Premium-Ausstatter ZACASi nach den Original-Nahtführungen der Autohersteller gefertigt werden. Naht auf Naht schmiegen sich die hochwertigen Bezüge wie eine zweite Haut um die Autositze – ohne lästiges Faltenwerfen oder Verrutschen.

Seat Styler Cockpit Auto
© Seat-Styler

Maßgefertigte Autositzbezüge bequem online bestellen

Bei der Wahl des passenden Designs stehen dem Autobesitzer acht verschiedene Basic-Designs aus Lederimitat für zahlreiche Fahrzeugmodelle zur Verfügung. Oder man wird selber kreativ und stellt sich seine Schonbezüge mithilfe eines Konfigurators individuell zusammen. Die Art des Materials, die Farbe von Außen- und Innenfläche und Extras wie das Design der Kopfstützen können hier ganz nach dem eigenen Geschmack ausgewählt werden. Um die Sitze noch einzigartiger zu machen, besteht zudem die Möglichkeit, die Bezüge mit einem eigenen Logo zu versehen.

Seat Styler Nahaufnahme Sitzbezug
© Seat-Styler

Anders als bei den meisten Autosattlereien muss das Fahrzeug für die Anfertigung der Bezüge bei Seat-Styler nicht abgegeben werden. Alle nötigen Details des Autos, wie Marke, Typ oder Baujahr, werden im Vorfeld abgefragt, um eine garantierte Passgenauigkeit sicherzustellen. Auch der anschließende Selbsteinbau funktioniert problemlos: Die neue Lederausstattung wird einfach über die alten Sitzbezüge im Auto gezogen. Eine Anleitung sowie eine Montage-DVD sind im Lieferumfang enthalten.

Seat Styler Bezug grün
© Seat-Styler

Attraktive Sonderkonditionen für stylish.de-Leser

Wer die Sitze seines Autos auch mit maßgefertigten Sitzbezügen verschönern möchte, kann sich sein Wunschdesign auf der Website von Seat-Styler bestellen. Hier haben interessierte Autobesitzer zudem die Möglichkeit, vorab eine unverbindliche Anfrage zu stellen.


Übrigens: stylish.de-Leser erhalten bei der Bestellung eines Komplettsets Maßbezüge 10,00 € Sofortrabatt sowie eine Ermäßigung von 50 % auf eine Zusatzoption (z.B. die Royal Step Naht). Einfach den Gutscheincode „stylish.de“ beim Bestellvorgang eingeben und sparen! Der Gutscheincode kann bis zum 30.04.2016 eingelöst werden.


Zur Autorenseite


Thema
Lifestyle
Schlagwörter
auto, autositzbezug, design, leder, maßgefertigt, schonbezug


2 Kommentare

  1. Christoph Menke am 27.07.2016 um 18:52

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche für meinen BMW i3 ( WBY1Z41050VZ71397 ) Schonbezüge. Haben Sie diese in Ihrem Lieferprogramm ? Vielen Dank vorab, Christoph Menke

  2. Anna am 28.07.2016 um 09:12

    Hallo Christoph, da wir nur über die Autositzbezüge berichtet haben, diese aber nicht selbst vertreiben, müsstest du dich unter www.seat-styler.de einmal direkt an Seat Styler wenden. Viele Grüße Anna aus der stylish.de-Redaktion

Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel