Jumping® - Fitness auf dem Trampolin

Trampolinspringen ist nur etwas für Kinder? Von wegen! Jumping® ist ein neuer Trendsport bei dem die Kursteilnehmer ihre Kondition, Kraft, Balance und Beweglichkeit auf speziellen Trampolinen trainieren. Das macht nicht nur Spaß, sondern auch fit.

Jumping® - Fitness auf dem Mini-Trampolin
© Jumping® Deutschland

Langsame Sprünge, dynamische Sprints, Balance- und Kraftübungen sowie Choreographien – das alles beinhaltet eine Trainingseinheit des Fitnesstrends Jumping®. Dabei werden durch das Hüpfen und Springen bei 140 Beats pro Minute mehr als 400 Muskeln trainiert und in einer Stunde bis zu 1200 Kalorien verbrannt. Beim Trampolinspringen vervierfacht sich das Körpergewicht und der Pump-Effekt im Moment des Abhebens wirkt sich positiv auf Muskeln, Knochengerüst und Stoffwechsel aus. Seinen Ursprung hat das Power-Workout auf dem Mini-Trampolin übrigens in Tschechien.

Hüpf' dich fit!

Jumping - Fitness auf dem Mini-Trampolin
© Jumping® Deutschland

Jumping macht nicht nur Spaß, verbessert die Kondition, das Gleichgewicht und die Koordination, es fördert auch die Fettverbrennung. Der Trainingseffekt auf dem Trampolin soll im Vergleich zum Joggen sogar um 68 % höher sein. Demnach soll man mit zehn Minuten Jumping® genauso viel erreichen wie mit 30 Minuten Laufen. Trampolinspringen ist also besonders effektiv und dank speziell entwickelter Trampoline auch gelenkschonend. Übrigens hat es Jumping®-Fitness sogar schon bis in das Musikvideo des Techno-Trios Scooter geschafft!

Auf jumping-fitness.de erfahrt ihr mehr zu Jumping®, zur Trainer-Ausbildung und zu Kursen in eurer Nähe.


Zur Autorenseite


Thema
Lifestyle
Schlagwörter
fitness, joggen, jumping, kondition, training, trampolin, trend, workout


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel