Edge Touring: GPS-Navigation für Tourenradfahrer

Garmin entwickelt mobile GPS-Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness und mehr. Mit Edge Touring und Edge Touring Plus reihen sich zwei neue Fahrrad-Navigationsgeräte in die Gadget-Serie für Radfahrer von Garmin ein.

Der Edge Touring bietet dank europaweiter Garmin Fahrradkarte echte Fahrradnavigation bevorzugt auf Radwegen.
© www.garmin.com/de

Tourenradfahrer aufgepasst: Der neue, gerade einmal 98 Gramm leichte Edge Touring aus dem Hause Garmin setzt den Fokus auf die Navigationsfunktionen und eine intuitive Benutzeroberfläche. Diese bietet zwei große Menüpunkte: Zieleingabe und Karte. Ausgestattet mit einer Europa-Fahrradkarte führt der Edge Touring den Fahradfahrer sicher an sein Ziel. Praktischerweise informiert das smarte Gadget über die Tourendaten, die zurückgelegte Distanz und die verbleibenden Kilometer. Der Edge Touring Plus beherrscht zusätzlich ANT+ und lässt sich mit einem Herzfrequenzgurt oder zum Beispiel mit kompatiblen E-Bikes koppeln.

Edge Touring ist ein neues Fahrrad-Navigationsgerät.
© www.garmin.com/de

Genuss statt Geschwindigkeit

"In Deutschland gibt es eine Menge Radbegeisterter, die eher gemütlich unterwegs sind. Das Navi muss vor allem seinen Job gut machen und sie ans Ziel bringen, ohne dabei viel Zeit zu beanspruchen", so Thomas Lenz, der zuständige Produktmanager bei Garmin Deutschland.

Der Edge Touring steht also in erster Linie gemütlichen Radfahren als Wegweiser zur Seite und hilft ihnen – auch in unbekannten Gegenden – schöne Routen zu finden. Denn hier zählt nicht die Geschwindigkeit, sondern der Genuss. Tourenradfahrer und E-Biker, die ohne Leistungsdruck die Landschaft erkunden wollen, sind daher mit dem Edge Touring und dem Edge Touring Plus bestens ausgerüstet. Mithilfe von akustischen und optischen Abbiegehinweisen werden Tourenradfahrer auch über mehrere definierbare Zwischenziele hinweg gelotst. Einer ausgedehnten Sightseeing-Runde oder einer gemütliche Radtour mit der Familie steht dank des integrierten Routenplaners nichts mehr im Weg.

Edge Touring und Edge Touring Plus bieten akustische und optische Abbiegehinweise.
© www.garmin.com/de

Lieferumfang und Preis

Neben Kabel, Fahrradhalterung und Handbuch wird auch eine vorbespielte microSD-Karte mit der Garmin Fahrradkarte von Europa geliefert. Der Gadged-Spaß kostet 249,– Euro (Edge Touring) und 299,– Euro (Edge Touring Plus).

Edge Touring ist ein neues Fahrrad-Navigationsgerät für Tourenradfahrer, die gemütlich an ihr Ziel kommen wollen.
© www.garmin.com/de


Zur Autorenseite


Thema
Lifestyle
Schlagwörter
e-bike, fahrrad, gps, navigation, routenplaner


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel