ECHO 2014: Die Gewinner des Abends

Gestern Abend wurde zum 23. Mal der Deutsche Musikpreis ECHO verliehen: Über die begehrte Auszeichnung durften sich unter anderem Tim Bendzko, Birdy, The BossHoss und Adel Tawil freuen. Helene Fischer war Gastgeberin und Preisträgerin zugleich.

Echo 2014
© Monique Wüstenhagen

Was für eine Show! Während der ECHO-Gala 2014 performten sowohl nationale als auch internationale Topstars wie Shakira, Kylie Minogue, Die Fantastischen Vier, James Blunt, Birdy und Peter Maffay.

Als "Bester Künstler National" wurde der charmante Tim Bendzko ausgezeichnet.

Echo 2014 - Helene Fischer
© Monique Wüstenhagen

Über den Preis als "Beste Künstlerin" durfte sich Nordlicht Ina Müller freuen. "Damit ist der Pop eindeutig in den Wechseljahren angekommen, glaube ich", sagte die 48-Jährige Entertainerin daraufhin.

Die Jungs von The BossHoss bekamen die Auszeichnung als "Beste deutsche Band" und bewiesen damit, dass es nach dem Aus von The Voice of Germany musikalisch weiter geht.

Echo 2014 - Fanta4
© Monique Wüstenhagen

An der zarten Stimme von Sängerin Birdy kam zumindest der Radiohörer auch im vergangenen Jahr nicht vorbei. Deshalb gehörte auch sie zu den Gewinnerinnen des Abends. Sie erhielt die begehrte Trophäe als beste "Beste Künstlerin Rock/Pop International".

Einen wohlverdienten ECHO durfte ebenfalls der Hip-Hop-Künstler Max Herre in den Händen halten.

Echo 2014 - Shakira
© Monique Wüstenhagen

Für sein beispielhaft soziales Engagement im Rahmen seiner Stiftung wurde Peter Maffay, der große deutsche Rockstars und Tabaluga-Erfinder, zu Recht ausgezeichnet.

Adel Tawil, der als Teil des Duos Ich + Ich die deutsche Poplandschaft prägte, wurde zum erfolgreichsten deutschen Newcomer gekürt, da er nun als Solokünstler auftritt.

Echo 2014 - Adel Tawil
© Monique Wüstenhagen

Abräumerin des Abends war Schlagersängerin Helene Fischer. Sie erhielt für ihr fünffach mit Platin ausgezeichnetes Album "Farbenspiel" den ECHO für das "Album des Jahres". Darüber hinaus gewann sie in der Kategorie "Deutschsprachiger Schlager".

Über den ECHO

Seit 1992 zeichnet die deutsche Phono-Akademie mit dem ECHO die erfolgreichsten Leistungen nationaler und internationaler Musik-Künstler aus. In insgesamt 28 Kategorien wird der Deutsche Musikpreis vergeben.

Echo 2014 - Kyliw Minogue
© Monique Wüstenhagen

Zur Autorenseite


Thema
Lifestyle
Schlagwörter
adel tawil, birdy, die fantastischen vier, echo, helene fischer, kylie minogue, musikpreis, peter maffay, shakira, the bosshoss


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel