Comeback der Gilmore Girls auf Netflix

Das wohl verrückteste Mutter-Tochter-Gespann kommt zurück auf die Bildschirme! Neun Jahre nach der letzten Folge strahlt der Streaming-Anbieter Netflix vier neue Episoden der Gilmore Girls aus. Wir freuen uns auf Neuigkeiten aus Stars Hollow.

Comeback der Gilmore Girls auf Netflix
© Saeed Adyani/Netflix

Wir haben Rory durch Schule und Studium begleitet, dutzende Wortgefechte zwischen Lorelai und ihrer Mutter Emily erlebt und Staffel für Staffel mitgefiebert: Kriegen sich Luke und Lorelai oder kriegen sie sich nicht? Nach sieben Staffeln der Serie mussten wir vom beschaulichen Städtchen Stars Hollow und seinen einzigartig-schrägen Bewohner Abschied nehmen – mit einem Happy End für Lorelai und Luke und einer neuen Herausforderung für Rory. Neun Jahre nach dem großen Finale gibt es nun endlich ein Wiedersehen: Noch in diesem Jahr startet Netflix das vierteilige Gilmore Girls Comeback „A Year in the Life” in Spielfilmlänge.

Gilmore Girls - Luke und Lorelai
© Saeed Adyani/Netflix

Gilmore Girls: Die Fortsetzung der Erfolgsserie

Die neuen Folgen der Fernsehserie spielen in der Gegenwart, also neun Jahre nach den Ereignissen der letzten Staffel. Unweigerlich drängen sich bei den Fans ein paar Fragen auf: Erlebt Rory ein Liebescomeback mit einem ihrer Verflossenen? Sind Luke und Lorelai verheiratet? Und was macht eigentlich Kirk, Stars Hollows skurrilster Einwohner? Es scheint jedoch so, als müssten wir uns noch ein wenig gedulden, denn worum genau sich die Story drehen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Gilmore Girls - Stadtversammlung
© Saeed Adyani/Netflix

Neue Folgen, alte Bekannte

Obgleich die Handlung noch in den Sternen steht, gibt es hinsichtlich der Besetzung schon erste Zusagen. Neben Rory (Alexis Bledel), Lorelai (Lauren Graham) und Luke (Scott Patterson) wird es auch ein Wiedersehen mit Rorys Exfreunden Dean, Jess und Logan geben. Kelly Bishop ist wieder als Emily Gilmore dabei - allerdings ohne ihren Serienehemann, denn Richard-Darsteller Edward Herrmann verstarb 2014. Und auch viele Einwohner Stars Hollows kehren an ihre Wirkungsstätte zurück: Köchin Sookie (Melissa McCarthy), Lane, Kirk, Miss Patty, Babette sowie Hotelempfangschef Michel.

Stars Hollow
© Saeed Adyani/Netflix

Wann die neuen Abenteuer von Rory und Lorelai auf Netflix starten, steht noch nicht fest. Sicher ist aber: Man kann sich schon jetzt wieder auf freche Sprüche, absurde Dialoge und eine Menge Chaos freuen.

Gilmore Girls - Spruch
© Netflix

Zur Autorenseite


Thema
Lifestyle
Schlagwörter
gilmore girls, netflix, serie, streaming, tv-show


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel