360° Kamera: Fotos als Kugelpanorama

Fotoliebhaber aufgepasst: Mit den kleinen Kameras von Ricoh kann man die gesamte Umgebung per Knopfdruck in einem Rundumbild erfassen. Neben tollen Panoramafotos können auch 360° Videos gedreht werden. Wir stellen die beiden aktuellen Modelle vor.

360° Kamera Ricoh Theta m 15
© Ricoh

Die Welt ist keine Scheibe, sondern eine Kugel - das wird in diesen 360° Panoramen mehr als deutlich. Die Kamera Ricoh Theta m15 und Ricoh Theta S erfassen die Umgebung mit einer einzigen Aufnahme. Die Rundumbilder oder Filme können anschließend auf dem Smartphone betrachtet und über die Android- oder iOS-App in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Die Panoramabilder eignen sich besonders, um Impressionen aus dem Urlaub oder von Feiern festzuhalten, denn beim Betrachten erhält man das Gefühl, als wäre man wieder vor Ort. Wem allerdings schnell schwindelig wird, der sollte sich die 360° Fotos vorsichtig ansehen.

Panoramabilder mit der Ricoh Theta m15

Das Standardmodell für den täglichen Gebrauch ist in vier stylishen Farben erhältlich. Die 360° Kamera kann neben Standbildern auch bis zu fünf Minuten Video am Stück erzeugen. Die Ricoh Theta m15 wiegt gerade einmal 95 Gramm und ist mit ihren wenigen Knöpfen einfach zu bedienen. Die Speicherkapazität beträgt 4 GB. Die Ricoh Theta m15 ist bei Amazon für knapp 300,00 € verfügbar.

360° Kamera Ricoh Theta m15
© Ricoh

Hochauflösende 360° Kamera Ricoh Theta S

Auf der IFA 2015 in Berlin wurde das neue Modell vorgestellt, das im Gegensatz zum Standardmodell Bilder und Videos in einer deutlich höheren Qualität erzeugt. Die Ricoh Theta S produziert Kugelpanoramen mit einer Auflösung von 14 Megapixeln, deutlich mehr als der Vorgänger. Zudem ermöglicht die neue 360° Kamera das Filmen in Full HD bis maximal 25 Minuten, sowie ein HD-Livestreaming. Über die App können Belichtungszeit und Blende manuell eingestellt werden.

360° Kamera Ricoh Theta S
© Ricoh

Das 125 Gramm leichte Gerät besitzt zudem doppelt so viel Speicherkapazität wie die Rico Theta m15 und ist kompatibel mit Google Street View Technologie. So können die Panoramen auch direkt auf dem Google-Dienst eingestellt werden. Zudem ist das Gehäuse qualitativ hochwertiger und besitzt eine gummierte Hülle. Die Ricoh Theta S wird ab ca. Ende Oktober / Anfang November für 399,00 € erhältlich sein.

 


Zur Autorenseite


Thema
Lifestyle
Schlagwörter
app, foto, kamera, panorama


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel