Innovativ grillen mit Pelletgrill Bob Grillson

Echte Grillfans wissen es schon lange: Pelletgrill Bob Grillson ist der Ferrari unter den Grillgeräten und Smoker, Grill und Pizzaofen in einem. Außerdem ist er der erste Grill der Welt, dem man ganz bequem per Smartphone-App fernsteuern kann.

Eine Frau grillt mit Bob Grillson Pelletgrill über den Dächern von Dubai.
© Grillson

Wer möchte nicht den Komfort eines Gasgrills und zugleich den rauchigen Geschmack eines Kohlegrills genießen und sich zusätzlich auf eine automatische Temperaturregelung verlassen können? Dieses allumfassende Wohlfühlpaket bietet Pelletgrill Bob Grillson allen Grillliebhabern und garantiert somit Genuss auf ganzer Ebene.

Grill, Smoker und Pizzaofen

Ob warmräuchern wie mit einem amerikanischen Smoker bei 100 °C bis 120 °C, grillen wie mit einem Gasgrill bei 180 °C bis 320 °C oder einfach einmal Pizza backen wie im italienischen Steinofen bei 400 °C - Bob Grillson vereint mit Smoker, Grill und Pizzaofen drei Geräte in einem und bietet so eine ganze Bandbreite an kulinarischen Erlebnismöglichkeiten. Durch die indirekte Grillfläche werden Steaks knusprig-medium gegart, ohne ungesunden Fettbrand zu bekommen. Das Beste dabei ist, dass der typische Barbecue-Geschmack dank der naturreinen Holzpellets trotzdem erhalten bleibt.

 Bob Grillson ist ein Pelletgrill und Smoker, Grill und Pizzaofen in einem.
© Grillson

Pelletgrill mit App-Steuerung

Das Modell Bob Grillson Premium 2015 kommt mit einer echten Weltneuheit daher: Er ist der erste Grill, den man mit dem Smartphone fernsteuern kann. Über die Android- oder iOS-App kann beispielsweise die Temperatur im Grillraum geregelt oder die Kerntemperaturen an den Fleischthermometern überwacht werden. Und natürlich gibt Bob Bescheid, wenn die Soll-Werte erreicht sind und das Grillgut fertig ist. So braucht man beim Grillen nicht mehr neben dem Rost zu stehen, sondern kann den Abend mit seinen Gästen verbringen.

Pelletgrill Bob Grillson mit App-Steuerung
© Grillson

Smarte Selbstreinigung

Putzmuffel aufgepasst! Wer denkt, er müsse nach dem Grillen die klebrigen Überreste des Grillrostes mühevoll sauber machen, der hat sich geirrt. Dank der hohen Temperaturen reinigt sich der smarte Grill von selbst. Das Zauberwort heißt Pyrolyse, wodurch Fett und Grillreste einfach zu Asche verbrannt werden.

Ein Chefkoch grillt mit dem Bob Grillson Pelletgrill Steaks.
© Grillson

Ganzjährig Grillen mit Stil

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Bob ist stets einsatzbereit, denn Minustemperaturen machen ihm überhaupt nichts aus. Durch den isolierten Grillraum kann man nämlich ganzjährigen Grillgenuss erleben. Damit nicht genug: Bob ist nicht nur multifunktional und stilsicher, er ist auch mobil und flexibel. Trotz seiner 120 kg lässt sich Bob dank seiner großen Räder einfach dorthin bewegen, wo er benötigt wird.

Unser Fazit zu Bob Grillson: ein Grill mit Style, der Laune macht. Übrigens hat Bob auch einen kleinen Bruder! Leif Grillson steckt in einem etwas weniger luxuriösen Gewand, kommt aber ebenfalls mit der patentierten und bewährten Holzpelletbrenner-Technologie daher.


Zur Autorenseite


Thema
Genuss
Schlagwörter
app, barbecue, grill, pizza, steak


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel