Steak perfekt braten: Steakthermometer SteakChamp

Gutes Essen gehört zum Weihnachtsfest einfach dazu. Wie wäre es denn in diesem Jahr mal mit einem saftigen Steak? Ob rare, medium oder medium well - mit dem Steakthermometer SteakChamp gelingt das perfekte Steak garantiert.

Steak perfekt braten: Steakthermometer SteakChamp
© TecPoint

Alle Jahre wieder versammelt sich die ganze Familie um den reichlich gedeckten Tisch und schlemmt drei Tage lang, was das Zeug hält. Zumindest ist das bei meiner Familie so. Ein weihnachtliches Festmahl gehört für mich genau wie der Tannenbaum und die kostbare Zeit mit den Liebsten einfach dazu. Neben den Klassikern Fondue und Raclette kommt an Weihnachten manchmal auch ein saftiges Rindersteak mit diversen Beilagen auf den Tisch. Klingt lecker, kann den Koch aber durchaus ins Schwitzen bringen. Denn wenn es um das perfekte Steak geht, hat jeder seine ganz eigene Vorstellung: Der eine mag sein Fleisch blutig, der andere rosa und der nächste hätte es gern gut durch.

Steak und Thermometer
© TecPoint

Steakthermometer mit 3 Garstufen: Für jeden Geschmack das richtige Steak

Der SteakChamp 3-color hilft dem Koch dabei, den gewünschten Garpunkt für jedes Steak zu finden. Der elektronische LED-Spieß aus Edelstahl wird in das rohe Fleisch gesteckt und ermittelt während des Bratens die Kerntemperatur des Steaks. Mit drei unterschiedlichen Farben zeigt die kleine Lampe am Kopf des Thermometers an, wann welche Garstufe erreicht ist: grünes Licht für medium rare, gelbes Licht für medium und rotes Licht für medium well.

SteakChamp Steakthermometer
© TecPoint
 

Erscheint ein schneller Doppelblitz in der gewünschten Farbe, muss das Steak von der Hitzequelle entfernt werden und solange ruhen, bis der Doppelblitz endet. Dann nämlich hat das Fleisch den gewünschten Gargrad erreicht und der SteakChamp kann herausgezogen werden. Übrigens: Das praktische Tool lässt sich nicht nur für Rindersteaks, sondern auch für Steaks vom Wild oder Lachs, für Entenbrust oder ganze Fische verwenden.

Steak mit Thermometer von SteakChamp
© TecPoint

Steakmesser von SteakChamp: Das richtige Zubehör fürs Steak

Beim Verzehren eines perfekt gegarten Steaks darf das passende Werkzeug natürlich nicht fehlen. Das SteakChamp Steakmesser liegt mit seinem ergonomisch gearbeiteten Holzgriff angenehm und ausbalanciert in der Hand. Die durchgehende Klinge aus hochwertigem Edelstahl läuft nahtlos vom Klingenblatt zum Griff über. Mit der Schneide, die zur Hälfte mit einer feinen Säge ausgestattet ist, lassen sich selbst dicke Steaks problemlos schneiden. Der weihnachtlichen Schlemmerei steht also nichts mehr im Weg. Weitere Informationen über Messer und Thermometer findet ihr auf der Webseite von SteakChamp.

Steakmesser von SteakChamp
© TecPoint

SteakChamp Steakthermometer und Steakmesser-Set gewinnen

Wer nun auch Lust bekommen hat, am Weihnachtsabend das perfekte Steak zu genießen, der sollte ab morgen regelmäßig unseren stylish.de-Adventskalender aufrufen. Mit etwas Glück könnt ihr dort nämlich ein Exemplar des SteakChamp Steakthermometers sowie ein Steakmesser-Set gewinnen.


Zur Autorenseite


Thema
Genuss
Schlagwörter
braten, fleisch, messer, steak, temperatur, thermometer


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel