Insider-Tipp: Brooklyn Burger Bar

Genau wie bei dem TV-Hit "How I Met Your Mother" ist die Suche nach DEM perfekten Burger ein mitunter schwieriges Unterfangen. Doch nun hat diese endlich ein Ende: Willkommen in der Brooklyn Burger Bar am Alten Fischmarkt in der Hafencity Hamburg.

Insider-Tipp: Brooklyn Burger Bar

Durch ganz New York pilgerte Serien-Liebling Marshall Eriksen mit seinen Freunden, um den perfekten Burger zu suchen. Lustigerweise - und vom Namen her könnte man bereits darauf kommen - entstand auch die Idee der Brooklyn Burger Bar im Big Apple. Genauer gesagt auf der Williamsburg-Bridge "auf dem Weg von Brooklyn nach Manhattan". Mit der schillernden Metropole vor Augen und gepaart mit einigen Gin Tonics wurden erste Gedanken gesponnen und die wortwörtliche Schnapsidee von einer eigenen Burgerbar nahm Gestalt an. Zu finden in einer ehemaligen Apotheke mixen sich Tradition und Moderne - die Burger bekommt man aber ohne Rezept - nur bitte mit Reservierung (Ein Muss!).

Brooklyn Burger Bar
© Brooklyn Burger Bar

Wenn man dann einen der heiß begehrten Plätze in der BBB bekommen hat, ist man seinem Ziel, den perfekten Burger zu finden, ein großes Stückchen näher gekommen. Die Formel des It-Burgers setzt sich wie folgt zusammen: Man nehme das perfekt gegrillte Brötchen, gutes Bio-Hackfleisch vom Bauern des Vertrauens, tolle verschiedene Käse-Sorten (z.B. Fourme d’Ambert) und Bacon-Marmalade, suche sich dazu eine tolle Beilage wie Süßkartoffeln oder Homefries aus und kombiniere dies mit einem super leckeren Cocktail (Tipp: Halle Berry Cooler). Danach einen traditionellen hausgemachten Cheesecake oder die "Schweinerei" des Hauses: eine Oreo-Trüffel-Gemeinheit, die aber jede Kalorie wert ist.

Craft Burgers und Cocktails gibt es in der Brooklyn Burger Bar in Hamburg
© Brooklyn Burger Bar

So kann der Burger viel mehr sein, als nur ein Snack für einen Euro, den man sich zwischendurch gekauft und fünf Sekunden später heruntergeschlungen hat. Genusserlebnis Fehlanzeige! Ein solcher Burger dient nur der schnellen, kurzweiligen Sättigung, doch die Brooklyn Burger Bar hat damit wenig gemein. "Hamburger haben grundsätzlich mehr Hingabe verdient", findet das Team hinter dem Erfolgsladen und serviert seine Burger ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Und das schmeckt man!

Alles hausgemacht. Alles fresh. (Fast) alle Burger gibt´s auch als VEGGIE-Version. Wir grillen unsere Burger -sofern nicht anders geordert- medium
© Brooklyn Burger Bar

 


Zur Autorenseite


Thema
Genuss
Schlagwörter
bio, burger, essen, fleisch, geschmack, hamburg, hamburger, restaurant


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel