Illustriertes Cocktailbuch über Drinks made in Hollywood

Bücher über das Cocktailmixen gibt es wahrscheinlich ebenso viele wie Cocktails selbst. "Cocktails of the Movies" hat aber einen besonderen Charme: Es stellt Hollywoods berühmte Filme und deren legendäre Drinks vor und ist wunderschön illustriert.

Illustriertes Cocktailbuch über Drinks made in Hollywood
© Stacey Marsh

Hollywood und Cocktails gehören irgendwie zusammen und die bunten Drinks sind zentraler Bestandteil vieler Filme. "Cocktails of the Movies" stellt insgesamt 64 Rezepte vor. Die Getränkekreationen sind natürlich nicht neu, aber uns gefällt die Aufmachung und das Konzept des Buches.

Cocktailrezept Cosmopolitain
© Stacey Marsh

Cocktailrezepte und Illustrationen

Jeder vorgestellte Cocktail kann mit einer berühmten Filmfigur in Verbindung gebracht werden. Neben den Zutaten und der Zubereitung wird daher auch die Rolle des Drinks in dem jeweiligen Film vorgestellt. Abgerundet wird die doppelseitige Darstellung mit einer Illustration des Schauspielers von Stacey Marsh.

Cocktailrezept Manhattan
© Stacey Marsh

Cocktailklassiker aus Filmen

Natürlich sind alle wichtigen Cocktailrezepte aus bekannten Filmklassikern vertreten, wie beispielweise:

  • Cosmopolitan (Sarah Jessica Parker / Sex and the City)
  • White Russian (Jeff Bridges / The Big Lebowski)
  • Vodka "Vesper" Martini (Daniel Craig / Casino Royal)
  • Turquoise Blue (Tom Hanks / Cocktail)
  • Singapore Sling (Johnny Depps / Fear and Loathing Las Vegas)
  • Highball (Leonardo DiCaprio / Der große Gatsby)
  • Long Island Icetea (Selma Blair / Eiskalte Engel)
  • Manhattan (Marilyn Monroe / Manche mögen's heiß)
  • Mississippi Punch (Audrey Hepburn / Frühstück bei Tiffany's)

Aber auch unbekanntere Kreationen und ihre berühmten Genießer sind in dem Cockailbuch zu finden.

Cockailrezept Old Fashioned
© Stacey Marsh

Cocktails richtig zubereiten

Bevor es mit der eigentlichen Rezeptsammlung losgeht, startet "Cocktails of the Movies" zunächst mit einer Abhandlung über die Geschichte des Cocktails und seiner Rolle in Hollywood. Anschließend folgt eine Übersicht über das wichtigste Zubehör sowie die zentralen Spirituosen und Zutaten. Auch Tipps für Deko und das richtige Finish der Drinks werden gegeben. Abschließend gibt es noch eine kleine Glaskunde. Wie im gesamten Buch so findet man auch in der Einleitung kein einziges Foto. Stattdessen ist die Darstellung jedes Glases und jeder Flasche liebevoll illustriert.

Cocktailrezept Green Creme de Menthe
© Stacey Marsh

Geschenkidee für Weihnachten

"Cocktails of the Movies" ist das ideale Geschenk für alle Filmfans und Genießer. Auch wenn es bis zu den Feiertagen noch ein wenig Zeit ist, könnte man sich das Cocktailbuch ruhig schon mal für Weihnachten vormerken. Erschienen ist es bislang allerdings nur auf Englisch.


Zur Autorenseite


Thema
Genuss
Schlagwörter
cocktail, drink, film, geschenkidee, hollywood


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel