Spontan, mobil und hochwertig: Grillen mit der Kieler Kiste

Dieser Grill verkörpert ein Lebensgefühl: Die Kieler Kiste ist ein Holzkohlegrill im Handtaschenformat, der als komfortable Komplettlösung für mehr Spontaneität und Unabhängigkeit beim Grillen sorgt. Eine Innovation "Made in Schleswig-Holstein".

Kieler Kiste - Grill im Handtaschenformat
© Christoph Edelhoff

Was wäre, wenn Grill, Tisch, Besteck und Geschirr für einen entspannten Nachmittag im Park allesamt in einen Fahrradkorb passen würden? Mit der Kieler Kiste ist das ein Kinderspiel, denn bei einer "Größe" von nur 22 x 22 x 12 cm beinhaltet sie alles, was man zum Grillen mit Freunden benötigt – nur Holzkohle, Grillgut und Getränke müssen noch besorgt werden. Die Diplom-Designer Claudia Haßfurther und Hartmut Klotz aus Kiel entwickelten den praktischen Kompaktgrill und setzten dabei auf Design und Qualität "Made in Schleswig-Holstein".

Mobile Esskultur: Tischlein deck' dich!

Die Kieler Kiste lässt sich ganz einfach überall verstauen, sei es im Auto, auf dem Boot, auf dem Fahrrad - oder man trägt sie einfach wie eine Handtasche. Am Ziel angekommen, beginnt die Verwandlung: Aus dem Inneren werden je zwei Teller, Bestecke und ausziehbare Edelstahlbecher sowie Servietten und sogar eine Brotschale gezaubert. Die Kistenhälften selbst können als kleine Tische und Ablageflächen genutzt werden.

Kieler Kiste - Kompaktgrill am Strand
© Christoph Edelhoff

Das Herzstück aber ist natürlich der Grill selbst: Die Grillfläche hat eine beachtliche Größe und der Grill entwickelt genügend Hitze um bis zu vier Personen mit Grillgut zu versorgen. Der Komfort darf dabei natürlich auch nicht fehlen, deshalb kann die Hitze am Rost über drei Höheneinstellungen reguliert werden. Der Griff zum Verändern der Höhe dient gleichzeitig als Grillzange. Und auch an einen Windschutz, der Grillgut und Holzkohle schützt, wurde ebenfalls gedacht – ideal zum Grillen am Strand.

Doch auch der schönste Grillabend geht einmal zu Ende. Dann verschwinden alle Teile einfach in der Glutwanne und können schmutzfrei transportiert werden. Anschließend lassen sie sich bequem in der Spülmaschine reinigen.

Kieler Kiste Kompaktgrill Inhalt
© Bodo Margraf

Mobilität trifft auf Qualität

Ein rundherum durchdachtes Konzept also, dass ganz selbstverständlich für mehr Spontanität, Mobilität und Design im Alltag sorgt. Und natürlich ist die Kieler Kiste nicht nur praktisch, sondern überzeugt auch durch ihre Qualität. Hochwertige Materialien wie das für den Kistencorpus verwendete Bambusholz oder der rostfreie Edelstahl für Grill und Zubehör sorgen dafür, dass man lange Freude an seinem neuen Lieblingsgrill hat.

Wer sich für die Kieler Kiste interessiert, kann sie bequem online bestellen oder in ausgesuchten Läden erwerben.


Zur Autorenseite


Thema
Genuss
Schlagwörter
bambus, design, grill, mobilität


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel