FEINHEIMISCH – die Genussmarke aus dem Norden

FEINHEIMISCH ist Deutschlands erste regionale Genussmarke mit strenger Qualitäts- und Geschmacksprüfung. Ziel ist die Förderung einer nachhaltigen und regional geprägten Esskultur. Viele Restaurants in Schleswig-Holstein haben sich ihr angeschlossen.

FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. - Pilze
© FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V.

Kann Genuss stylish sein? Ja, nämlich wenn er verantwortungsvoll, umweltverträglich und nachhaltig ist. Und genau diese Werte unterstützt der FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V., ein Netzwerk aus agrarischen Erzeugern und Manufakturen, Küchenchefs und Gastronomen, privaten Mitgliedern und gewerblichen Förderern. Frische, qualitativ hochwertige Lebensmittel ohne Zusatzstoffe aus der Region werden für die Verwendung in Restaurants und privaten Haushalten bereitgestellt. Feine Küche aus der Heimat - und das schmeckt man auch, wie ein Genusskreis aus führenden Küchenchefs, Feinkosthändlern und Feinschmeckern bestätigt.

FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. - Produkte aus der Region
© FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V.

FEINHEIMISCHe Produkte und Produktion

Alle FEINHEIMISCHen Produkte stammen aus verantwortungsvoller und nachhaltiger Produktion in Schleswig-Holstein – von Fleisch- und Wurstwaren über Fisch, Käse und Milchprodukte bis hin zu Eis und feinen Destillaten. So wird die regionale Produktion gestärkt und Arbeitsplätze werden geschaffen. FEINHEIMISCHe Landwirte halten ihre Tiere artgerecht und Produzenten kultivieren alte sowie seltene Obst- und Gemüsesorten und bieten sie in ihren Hofläden zum Kauf an. Der Verzicht auf chemische Düngung, Gentechnik und lange Transportwege sowie ein bewusster Umgang mit (begrenzten) Ressourcen schont die Umwelt und spart Energie.

FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. - Produkte aus der Region
© FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V.

FEINHEIMISCH in der Gastronomie

Viele Restaurants sind Mitglieder und bereiten ihre Speisen nach dem FEINHEIMISCH-Prinzip zu: Die Zutaten stammen von Erzeugern und Höfen aus der Region, auf Fertigware wird komplett verzichtet. Und weil FEINHEIMISCHe Köche mit frischen Lebensmitteln kochen, bestimmt das jahreszeitliche Angebot die Speisekarten. Dabei gilt es, die schleswig-holsteinische Küche zu bewahren und sorgsam weiterzuentwickeln. Im nächsten Urlaub an der Nord- oder Ostsee wäre es doch einmal lohnenswert, ein Restaurant mit FEINHEIMISCH-Gütesiegel aufzusuchen.

FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. für die Gastronomie
© FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V.

Der FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. übernimmt mit seinem stylishen Genusskonzept eine Vorbildfunktion für gute und nachhaltige Ernährung, der hoffentlich noch viele weitere regionale Genussmarken folgen werden. Wer den Verein unterstützen möchte, kann hier Mitglied werden.


Zur Autorenseite


Thema
Genuss
Schlagwörter
genusskonzept, genussmarke, geschmack, nachhaltig, produzent, restaurant, schleswig-holstein, umweltbewusst, verantwortungsvoll


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel