RITUALS: Bräunungscreme und Pflege im Test

Die Badesaison ist in vollem Gange. Damit wir die Sommerbräune auch schön lange beibehalten, stellen wir euch heute die neuen RITUALS-Produkte vor. Ganzjährig gebräunt ohne schädliche Sonnenbank, so geht's.

RITUALS: Bräunungscreme und Pflege im Test

Gesunde Sommerbräune

Der Winter war lang und hat seine deutlichen Spuren hinterlassen. Die Rede ist von der vornehmen Blässe, die sich spätestens jetzt am besten auf ganz natürliche Weise verabschieden sollte. Optionen für eine braungebrannte Haut gibt es viele, doch nur wenige von diesen sind auch wirklich gesund. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich die Selbstbräunungslotion von RITUALS testen durfte. Zum einen habe ich bis jetzt nur positive Erfahrungen mit Produkten dieser Marke sammeln können. Zum anderen konnte ich mich so ideal auf den Sommerurlaub vorbereiten, ohne ins Sonnenstudio zu gehen, das ja bekanntlich schädlich für die Haut ist.

Rituals Selbstbräuner

Self Tanning Body Lotion von Rituals

Die RITUALS Self Tanning Body Lotion hat mich mit einem sehr sommerlichen Duft überrascht. Denn normalerweise haben Selbstbräuner diesen bestimmten chemischen Geruch, der auch noch Tage nach der Anwendung auf der Haut zu riechen ist. Ganz anders hingegen dieses Produkt. Es riecht angenehm frisch und zieht nach dem Auftragen schnell ein. Dank der Rezeptur mit Vitamin E wird die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich schön zart an.

Meine Befürchtung, ich könnte an den Händen unschöne Flecken bekommen hat sich zum Glück nicht bestätigt. Obwohl ich in den letzten Wochen immer den gesamten Körper eingecremt habe, sind bis heute keine Bräunungsränder sichtbar. Ich würde den Tipp geben, die Lotion alle zwei bis drei Tage nach dem Duschen aufzutragen. Zuvor sollte man ein Ganzkörperpeeling benutzen, damit alte Hautschüppchen abfallen und das Bräunungsergebnis ebenmäßiger ausfällt.

Rituals Bodylotion und Selbstbäuner

The Ritual of Sakura Body Cream

Außerdem durfte ich die Bodylotion The Ritual of Sakura Body Cream von RITUALS testen. Diese habe ich in den vergangenen Wochen immer kurz bevor ich ins Bett gegangen bin aufgetragen. Auch sie zieht schnell ein und macht eine wunderbar weiche Haut. Das Besondere an diesem Produkt ist die Verbindung von Reismilch und Kirschen. Dadurch enthält die Lotion die sogenannten Antioxidantien. Diese helfen dem Körper dabei, freie Radikale, die das Gewebe altern lassen, zu bekämpfen.

Alles in allem gehören die zwei Produkte von RITUALS zu meinen absoluten Sommerlieblingen. Habt ihr auch Beauty-Favoriten für den Sommer 2016?


Zur Autorenseite


Thema
Beauty
Schlagwörter
bodylotion, haut, rituals, selbstbräuner, test, tipp


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel